home

  
"SC SCHOVEL 76 e.V. Fulda" - erster Eisstockschützenverein von Fulda

Neuigkeiten: 

 

48. Vier-Hasen-Cup in Bad Nauheim 2015

Willkommen >>

Vorletzter Platz beim 48. Vier-Hasen-Cup in Bad Nauheim - Eis

Das Interesse an diesem Einladungsturnier war sehr groß, denn dies war die letzte Möglichkeit für die Bundesligisten die eigene Form und die Feinabstimmung zu testen. 25 Moarschaften aus Deutschland und Luxemburg waren der Einladung gefolgt und spielten in zwei 11er - Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden die Platzierung aus. Der SC Schovel Fulda, vertreten durch Daniel Waider, Dieter Weil, Max Höhnke und Manfred Kropp,  kam mit 0 : 20 Punkten nicht über den letzten Gruppenplatz hinaus. Eigene Fehler beim Stockschießen, taktische Fehler und fehlendes Glück waren ausschlaggebend. Die Gruppengegner agierten gnadenlos, sodass auch die Stockquote mit 0,263 ( 62 : 236 Stockpunkte ) entsprechend schlecht ausfiel. Von den 60 Kehren konnte Fulda lediglich 15 gewinnen. Im abschließenden Platzierungsspiel gegen den EC Maintal-Bischofsheim gelang dann endlich ein Sieg. Maintal wurde mit 24 : 10 geschlagen, was letztendlich den vorletzten Gesamtplatz ergab. Überragender Turniersieger wurde die junge Mannschaft aus Büblingshausen - Wetzlar. Mit 15 : 6 Punkten gegen den EC Wülfrath gelang der 12 Sieg infolge. Trotz der schlechten Platzierung war die Stimmung im Fuldaer Team gut, denn die Gegner waren stark, die Organisation klappte bestens und die allgemeine Atmosphäre war freundschaftlich.

Zurück