home

  
"SC SCHOVEL 76 e.V. Fulda" - erster Eisstockschützenverein von Fulda

Neuigkeiten: 

 

40. Geburtstag des SC Schovel Fulda 04.09.2016

Willkommen >>

Mit einem ausgiebigen Sektempfang startete der SC Schovel Fulda in die Geburtstagsfeier zum 40-sten Bestehen. Im voll besetzten Vereinsheim des ASV Fulda begrüßte Vorsitzender Dieter Weil Vertreter des Magistrats der Stadt Fulda, des Sportkreises Fulda/Hünfeld, der Nachbarvereine, der befreundeten Vereine aus Zeuzleben und Lauterbach, Sponsoren und Mitglieder des Vereins und verwies dabei auf die seit Jahren bestehende gute Zusammenarbeit und das freundschaftliche Miteinander.

Anschließend ließ er 40 Jahre Vereinsgeschichte Revue passieren und berichtete von entscheidenden Eckdaten. Seine Ausführungen beendete D. Weil mit den Worten: "Wir können mit dem bisher Geleisteten, davon sind mindestens 75 % in Eigenleistung entstanden, sehr stolz sein. Auf unserer wunderschönen vereinseigenen Anlage haben wir in all den Jahren mehr als 6000 Personen betreut und bespaßt."

Stadtrat Lothar Plappert überbrachte in Vertretung von Herrn OB Wingenfeld und Herrn Bürgermeister Wehner die Glückwünsche des Magistrats, bestätigte dem SC Schovel eine sehr gute Vereinsführung und drückte seine Freude über diese tollen Vereinsanlage aus. Danach überreichte er dem Verein in seiner Doppelfunktion - als Vertreter des Magistrats der Stadt Fulda und als 1. Vorsitzenden des Sportverbandes der Stadt Fulda - jeweils ein Geldpräsent. 

Für den verhinderten Vorstand des Sportkreises Fulda/Hünfeld übernahm Michael Werthmüller die ehrenwerte Aufgabe, dem Verein Glückwünsche zu überbringen, die Arbeit des SC Schovel zu würdigen und verdienstvolle Vorstandsmitglieder mit der Verdienstnadel des LsbH auszuzeichnen; für 15/16- jährige Vorstandsarbeit Annette Blum ( Kassiererin ) und Peter Dörfler ( 2. Vorsitzender ),  für 25-jährige Tätigkeit Dieter Weil ( 1. Vorsitzender ).

Auch die anwesenden Nachbarvereine überbrachten durch ihre Vorsitzenden ( Elmar Kümmel, AERO-Club und Herr Rübsam, Schiffsmodellbauclub ) Glückwünsche und übergaben Präsente.

Als letzter Redner gratulierte Siggi Vollmuth für die befreundeten Stockschützenvereine aus Lauterbach und Zeuzleben. Er bekundete die seit Jahren bestehende gute Freundschaft zwischen den Vereinen, dankte für die schönen gemeinsamen Stunden und Veranstaltungen und übergab einen Präsentkorb mit überwiegend fränkischen Leckereien.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: 30 Jahre - Heide Steege;                                                                                                                      40 Jahre -Theo Eichinger, Gerhard Funk, Klaus Nitsch, Ute und Dieter Weil ; Doro Fischer, Hildegard, Egon und Jürgen Ziegler sowie Dr. Wolfgang Schneider erhalten ihre Ehrung etwas später.

Ehrengast Rudi Kneisel, eigens aus Stockstadt angereist, wurde vom Vorsitzenden D. Weil mit einer besonderen Auszeichnung und Ehrung überrascht. Er übergab dem beliebten Schiedsrichter im Stocksport ein selbst angefertigtes Unikat in Form einer Stockplatte als Würdigung seiner Fainess und Souveränität! 

Mit einem bayrischer Frühstück - geliefert von Nelles Catering - wurden die Feierlichkeiten anschließend fortgesetzt. Gute. freundschaftliche Gespräche bis weit über die angesetzte offizielle Zeit hinaus bewiesen, wie schön und gelungen diese Geburtstagsfeier war.

Zurück